DR.MED.F.WALLBAUM
Unser Leistungsspektrum umfasst:

Neurologische Diagnostik und Therapie,
insbesondere von:

  • Kopfschmerzen
  • Schlaganfällen
  • Parkinson
  • Epileptischen Anfällen
  • Multipler Sklerose
  • Nervenerkrankungen durch Bandscheibenschäden der Hals- und Lendenwirbelsäule oder Engpass- syndrome, z.B. im Karpaltunnel
  • Abklärung von Bewusstseinsverlusten, Schwindel oder Kopfverletzungen (Gehirnerschütterungen)

Psychiatrische Diagnostik und Therapie,
insbesondere von:

  • Depressionen
  • Angststörungen
  • Schlafstörungen
  • Schizophrenie
  • Gedächtnisstörungen (Demenz, Alzheimer)

Zusatz-/Apparative Diagnostik

  • Elektroenzephalographie (EEG)
  • Messung von Nervenleitgeschwindigkeiten und Muskelaktivität (ENG, EMG)
  • Messung evozierter Potentiale (AEP, VEP, SEP)
  • Messung der hirnversorgenden Blutgefäße (Dopplersonographie)
  • Testung von Gedächtnis und Konzentration

Begutachtungen für

  • Rentenversicherungen
  • Berufsgenossenschaften
  • Amtsgerichte
  • Sozialgerichte

Neurologische und psychiatrische Notfall- versorgung in Kooperation mit den zuweisenden Hausärzten oder anderen Fachärzten

Haben Sie eine Frage?

Was ist Neurologie?

Die Neurologie ist die medizinische Fachdisziplin, die sich mit den Erkrankungen des Nervensystems beschäftigt. Dazu gehört zum einen das Zentral- nervensystem mit dem Gehirn und dem Rückenmark, sowie seinen Umgebungsstrukturen und blut- versorgenden Gefäßen. Zum anderen das periphere Nervensystem mit dessen Verbindungsstrukturen zu den Muskeln und der Muskulatur.

Was ist Psychiatrie?

Die Psychiatrie ist die medizinische Fachdisziplin, die sich mit psychischen Erkrankungen und Störungen beschäftigt. Darunter fallen Störungen des Bewusst- seins, Erinnerungsvermögens, Gefühls- bzw. Seelen- lebens sowie psychische und soziale Verhaltens- auffälligkeiten.

Unsere Spezialisierung

Die Grenze zwischen Neurologie und Psychiatrie ist teilweise fließend mit vielen Überschneidungen und Wechselwirkungen. So können psychische Störungen und Verhaltensstörungen körperliche Funktionen beeinträchtigen und sich umgekehrt neurologische Erkrankungen psychisch auswirken. Wir decken in unserer Praxis beide Fachdisziplinen ab und beziehen eben diese Überschneidungen und Wechselwirkungen in die Diagnose mit ein.

Unsere Arbeitsweise

Den wichtigsten Bestandteil der neurologisch- psychiatrischen Arbeit stellt die Befragung des Patienten und die Erhebung des neurologischen und psychischen Untersuchungsbefundes dar. Beide haben für die Diagnostik eine sehr große Bedeutung, besonders in unserer interdisziplinären Praxis. Auf Grundlage des Befundes können dann zunächst ambulant durch weitere technische Untersuchungen Diagnosen gestellt und Therapien eingeleitet werden, eventuell aber auch weitere Spezialuntersuchungen oder sogar eine stationäre Abklärung, z.B. eine Psychotherapie o.ä. veranlasst bzw. eingeleitet werden.

Gerade diese primären, ursprünglichen Unter- suchungen und die sich daraus ergebenden Konsequenzen sind Aufgabe unser Praxis.